smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Branchen, Märkte, Ausbildung>

Messe - Cebit: Das Internet der Dinge

MesseCebit: Das Internet der Dinge

Die Cebit 2015 bietet Einblicke in die Arbeit renommierter Forschungseinrichtungen und vorwärtsdenkender Unternehmen. In Halle 9 dreht sich alles um „Research & Innovation“.

sep
sep
sep
sep
Internet der Dinge

Zu den heißesten Themen der Messe zählt in diesem Jahr das Internet der Dinge. Ein Schwerpunkt dabei ist dabei das Thema „Industrie 4.0“. Vernetzte Fabriken versetzen Produkte in die Lage, ihre Herstellung selbst zu steuern. Dafür werden die Werkstücke mit Chips ausgestattet, die Informationen zu ihrem Zustand und ihrer Bestimmung im Produktionsablauf enthalten. Über Barcode- oder RFID-Technologien kommunizieren die Bauteile mit den Maschinen und teilen diesen mit, wie sie bearbeitet werden müssen. Was wie Sciencefiction anmutet, ist eine Revolution, zu der das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI) auf dem future talk-Stand der CeBIT in Halle 9 (F44) ein Projekt vorstellt: „SmartF-IT“ demonstriert, wie mit dem Internet verbundene Maschinen (so genannte cyber-physische Systeme, kurz: CPS) die Fertigung individueller Produkte in Echtzeit beherrschbar machen und maximale Qualität zu niedrigen Kosten liefern. -sg-

Anzeige

Deutsche Messe, Hannover, Tel. 0511/89-0, www.Cebit.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Cebit 2016

Cebit 2016:Die digitale Wirtschaft

Das Thema der Cebit 2016 lautet „d!conomy: join – create – succeed“. Mit diesem etwas sperrigen Motto rückt die Cebit vom 14. bis 18. März 2016 den Menschen und seine Rolle als Entscheider und Gestalter der digitalen Transformation in den Mittelpunkt.

…mehr
Digitalisierung

MesseCebit: Die Digitalisierung der Unternehmen

Mit zahlreichen neuen, maßgeschneiderten Angeboten unterstützt die Cebit in diesem Jahr den Mittelstand bei der Digitalisierung. „Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen stehen vor der Frage, welche digitalen Anwendungen sie einsetzen.

…mehr
News: Cebit: Schwerpunkt Sicherheit

NewsCebit: Schwerpunkt Sicherheit

IT-Sicherheit ist das wichtigste Hightech-Thema des Jahres 2014. Das hat eine aktuelle Trendumfrage des Verbandes Bitkom in der IT-Branche gerade ergeben. Konkrete Maßnahmen zum Schutz von Daten sowie zum richtigen und sicheren Umgang mit dem Netz bietet die IT-Leitmesse Cebit vom 10. bis 14. März 2014 – und das von rund 500 Unternehmen, sowohl im Schwerpunkt „Security“ in Halle 12 als auch in anderen Messehallen.

…mehr
Cloud Technologie: Cebit: Vertragsgestaltung beim Cloud Computing

Cloud TechnologieCebit: Vertragsgestaltung beim Cloud Computing

Experten diskutieren Datenschutz-Zertifizierung und Vertragsgestaltung beim Cloud Computing.

…mehr
: Große Datenmengen strategisch nutzen

Große Datenmengen strategisch nutzen

Vom 10. bis 14. März verwandelt sich Hannover wieder zum Mekka der IT-Branche. Dann präsentieren über 3.500 Aussteller auf der Cebit 2014 ihre neuesten Entwicklungen rund um IT-Sicherheit, Cloud-Computing, Enterprise Communication und mehr.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker