smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Branchen, Märkte, Ausbildung>

Livedemos und Spezialpreise auf der Formnext

3D-HandscannerLivedemos und Spezialpreise zur Formnext

Artec 3D, Entwickler und Hersteller von professioneller 3D-Hard- und Software, wartet auf der Formnext mit mehreren Neuigkeiten auf, u.a. die jüngste Version der renommierten 3D-Scansoftware Artec Studio 11 mit ihrer neuen Autopilotfunktion.

sep
sep
sep
sep
Artec 3D Formnext

Eine weitere Attraktion ist die Live-Demo eines UR3-Roboterarms, auf dem der Artec-Scanner Space Spider montiert ist. Die derzeitig einzigartige Scanlösung liefert hochpräzise und schnelle Scans mit exzellenten Farbinformationen bei gleichzeitiger Erfassung der Oberflächengeometrie verschiedener Objekte. Der Scanvorgang erfolgt im Autonomie- oder im Programmiermodus und findet beispielsweise im E-Commerce, zur Qualitätskontrolle in der Industriefertigung als auch in der Archäologie Anwendung.

Schließlich nimmt Artec 3D die Formnext als Anlass, CAD-kompatible Produkt-Bundles zu Spezialpreisen anzubieten: Durch die zusätzlichen Rabatte wird hochpräzises 3D-Scannen und nahtloses Exportieren von 3D-Modellen in Solidworks noch mehr Ingenieuren, Designern und Produktentwicklern zugänglich gemacht. ee

Anzeige

Artec 3D, Telefon: +352 2 600‒8643, www.artec3d.com

Formnext, Halle 3.1, Stand C10

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

3D-Scanner: Smarter Modellwechsel

3D-ScannerSmarter Modellwechsel

Wie muss eine Fertigungsstraße in der Automobilproduktion für einen Modellwechsel umgerüstet werden? Eine zeitgemäße Lösung stellen Andreas Nüchter und sein Team vor.

…mehr
ATOS Core GOM

3D-ScannerFormen und Werkzeugeinsätze vermessen und digitalisieren

GOM stellt auf der Formnext mit ATOS Core einen optischen 3D-Scanner vor, der sich für die Digitalisierung von kleinen und mittelgroßen Objekten eignet. Eingesetzt wird das System im Bereich 3D-Printing, Rapid Prototyping, 3D-Scanning und Inspektion.

…mehr
Scanstraße Cultlab3D

ScanstraßeObjekte automatisch digitalisieren

3D-Modelle von Objekten können Onlineshops bereichern. 3D-Scans sind jedoch aufwendig und kostenintensiv. Das Fraunhofer IGD hat eine Lösung für die massenhafte Digitalisierung von Objekten entwickelt.

…mehr
News: 3D-Scanner für Jedermann: Fachbuch "Practical 3D | 3D-Praxis" von messerPR

News3D-Scanner für Jedermann: Fachbuch "Practical 3D | 3D-Praxis" von messerPR

Florian Vierling, Mitarbeiter bei messerPR und 3D-Spezialist veröffentlicht mit "Practical 3D | 3D-Praxis" ein unabhängiges Fachbuch rund um das Thema 3D-Scannen in deutscher und englischer Sprache.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Arbeitsleben 4.0: Zukunftsfähige Unternehmenskultur

Arbeitsleben 4.0Zukunftsfähige Unternehmenskultur

Mitarbeiter haben heute andere Prioritäten als frühere Generationen vor ihnen. Schlagworte wie Agilität, Dynamik, Selbstverwirklichung und Work-Life-Balance haben eine viel größere Relevanz als vormals. Das war für die SPI GmbH aus Ahrensburg Ansporn am Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" teilzunehmen, das der IT-Systemberater nun abgeschlossen hat.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Anzeige - Highlight der Woche

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mehr Wirtschaftlichkeit und Wachstum – Die Schneto AG, der Spezialist für Präzisionsdrehteile erschließt mit Vernetzung und Digitalisierung von ERP und Produktion mit dem COSCOM FactoryDIRECTOR neue Produktivitätspotenziale: Rund 30% Steigerung der Rüstgeschwindigkeit und Ausschussteilquote nahe Null.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker