smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Hardware + Service> Workstation/PC>

Schlauer Klaus entlastet Mitarbeiter

Künstliche Intelligenz"Schlauer Klaus" entlastet Mitarbeiter

Innovative Zeiten liegen hinter den Karlsruher Spezialisten für industrielle Bildverarbeitung und intelligente Datenbanktechnik. So wurde das Assistenzsystem „Schlauer Klaus“ in den vergangenen 12 Monaten nicht nur mehrfach mit Branchenpreisen für Innovation und Ergonomie am Arbeitsplatz ausgezeichnet, zeitgleich füllten sich auch die Auftragsbücher des Software-Unternehmens. Man blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück.

Künstliche Intelligenz: "Schlauer Klaus" entlastet Mitarbeiter

Geschäftsführer Wolfgang Mahanty und seine Kollegen können zufrieden sein. Das Assistenzsystem „Schlauer Klaus“ hat sich in vielen verschiedenen Branchen durchgesetzt, reduziert Fehlerquoten, entlastet Werker in der Montage, Logistik und Qualitätskontrolle und wird mittlerweile in namhaften Unternehmen vieler Branchen produktiv eingesetzt.
2016 war ein erfolgreiches Jahr. Die Weichen für die Zukunft sind gestellt.

„Natürlich freuen wir uns über den Erfolg und das Erreichte. Aber wir schauen längst in die Zukunft und haben uns auch hier viel vorgenommen. Auf der MOTEK 2016 wurde unser Modulsystem im Detail vorgestellt. Es stellt sicher, dass die Integration unserer Mensch-Computer Assistenzsysteme in bestehende Prozessketten noch weiter vereinfacht wird. Gleichzeitig haben wir mit der „Busy Lizzy“ – einer Sortier- und Identifikationshilfe für das Airline-Catering entwickelt, sodass die Anwendungsbereiche für unsere Systeme nahezu grenzenlos sind und neben der Werkerführung und -unterstützung noch viele andere Branchen erobern werden“, erklärt Mahanty im Gespräch.

Anzeige
Weitere Beiträge zuKünstliche Intelligenz

Erste Vertriebspartner sind gefunden. Die Zeichen stehen auf Wachstum.
„Mit der Entscheidung, unsere Vertriebswege neu zu gestalten und spezialisierte Vertriebspartner mit einzubinden, werden wir nicht nur weiter wachsen, sondern den „Schlauen Klaus“ auch in zusätzlichen Sparten und Branchen platzieren. Wir konnten hier bereits die ersten Partner einbinden, sind aber weiterhin auf der Suche nach engagierten Handelspartnern. Mit dem Ergebnis für 2016 sind wir zufrieden – jetzt blicken wir gespannt auf 2017 und die vor uns liegenden Aufgaben“, erzählt Wolfgang Mahanty abschließend.

Weitere Beiträge zum Thema

Künstliche Intelligenz: Smarte CNC-Steuerung von Okuma

Künstliche IntelligenzSmarte CNC-Steuerung von Okuma

Okuma präsentierte im November 2016 die neue Steuerungsgeneration OSP-P300A. Als Herzstück der Maschinen, die die nächste Generation von Smart Factories antreiben, verfügt die Steuerung über eine ‚Deep-Learning‘-fähige künstliche Intelligenz.

…mehr
Additive  Fertigung: Humanoide Roboter aus dem 3D-Drucker

Additive FertigungHumanoide Roboter aus dem 3D-Drucker

Die Schweizer Gesellschaft Devanthro und das Forschungsprojekt Roboy an der Technischen Universität München basteln derzeit an einem Roboter, der sich genauso bewegen kann wie ein Mensch. Bei der Entwicklung des ersten Prototypen, Roboy Junior, kam die Additive Fertigung mit EOS Systemen zum Einsatz.

…mehr
CeBIT 2017: CeBIT macht die Digitalisierung erlebbar

CeBIT 2017CeBIT macht die Digitalisierung erlebbar

Künstliche Intelligenz, Drohnen, humanoide Roboter, autonome Systeme, das Internet der Dinge: Auf der CeBIT 2017 werden die Potenziale der digitalen Transformation entlang der gesamten Wertschöpfungskette erlebbar thematisiert.

…mehr
Chatbots, KI und Co.: 6 Tech-Trends für KMU

Chatbots, KI und Co.6 Tech-Trends für KMU

Klaus-Michael Vogelberg, Chief Technology Officer beim Softwareanbieter Sage, spricht über die Rolle, die Chatbots, Schwarmintelligenz und Blockchain für neu gegründete und expandierende Unternehmen spielen werden.

…mehr
Künstliche Intelligenz: Audi kooperiert mit NVIDIA & Mobileye

Künstliche IntelligenzAudi kooperiert mit NVIDIA & Mobileye

Audi baut sich gemeinsam mit starken Partnern aus der Elektronikbranche entscheidendes Know-how im Bereich Machine Learning auf. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, zeigte die Marke ein pilotiert fahrendes Konzeptauto, das in Zusammenarbeit mit NVIDIA entstanden ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige

PLM-Jahrbuch 2017

Mediadaten 2017

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker