smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Service> Multimedia> Bildergalerien bei smart engineering> Wilkhahn: Zukunftsgestaltung auf Basis der Moderne

Wilkhahn: Zukunftsgestaltung auf Basis der Moderne

Als Engineering-Werkzeug nutzt Wilkhahn seit mehr als 15 Jahren die Software von PTC und greift auf die fachmännische Unterstützung von Inneo Solutions zurück (Quelle: Wilkhahn).

Eine wichtige Zielsetzung bei der Anpassung an die neuen Anforderungen und der Optimierung des Fußkreuzes war eine größtmögliche Materialeinsparung (Quelle: Wilkhahn).

Der freitragende Sitz- und Rückenrahmen aus hochfestem Kunststoff bildet beim Aline gemeinsam mit dem filigranen Kufengestell ein stabiles Raumgitter mit geringen Materialdimensionen und niedrigem Gewicht (Quelle: Wilkhahn).

Ein tieferes Wissen und Praxiserfahrungen bieten eine gute Grundlage für richtige Entscheidungen bezüglich der Modellvereinfachung, beispielsweise bei der Eliminierung von Radien. Steifigkeitssprünge führten hier in der Struktur zu unzulässig hohen Spannungsspitzen, die relativ kleinen Verrundungen der Angüsse verstärkten dies (Quelle: Wilkhahn).

Wilkhahn stellte den Aline-Mehrzweckstuhl erstmals im Jahr 2004 vor und konnte seit Mitte 2005 über 45.000 Modelle verkaufen (Quelle: Wilkhahn).

Für das Konferenztischsystem Travis wurde eine Masterbibliothek innerhalb der CAD-Software realisiert (Quelle: Wilkhahn).

Wilkhahn sieht das Tischsystem als idealen Baukasten, um in jeder Hinsicht perfekte Konferenztischanlagen mit integrierter Medientechnik zu gestalten (Quelle: Wilkhahn).

Bei der Erstellung der Varianten und der Steuerung der Sonderanfertigung muss das gesamte integrierte Konferenzequipment berücksichtigt werden (Quelle: Wilkhahn).

Die integrierbare Medientechnik reicht von Plug-and-Play-Anschlüssen über interaktive Anschlussmodule bis zu elektrisch ausfahrbaren Displays (Quelle: Wilkhahn).

Anzeige
Anzeige

PLM-Jahrbuch 2017