smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Fertigungstechnik

3D-DruckerErsatzteile selbst fertigen

3D-Drucker

Ersatzteile selbst drucken, das ist einer der am meisten genannten Anwendungsfälle für den 3D-Druck. Allerdings findet man wenige Fälle, in denen dieser Anwendungsfall tatsächlich in die Realität umgesetzt wird.

…mehr

CNC-Technologie

WerkzeugeinstellgeräteDie zentrale Werkzeugdatenbank

Coscom Tooldirector VM

Fräsen, Drehen, Drehfräsen – der Werdegang eines neuen Werkstücks beginnt immer mit der NC-Programmierung (CAD/CAM) und deren Simulation.

…mehr

CNC-Technologie3D-Technik für große Umformteile

CNC-Technologie: 3D-Technik für große Umformteile

Eine zunehmend wichtige Rolle für die Herstellung nahtloser Blechformteile von hoher Qualität und Festigkeit spielen das Laserschneiden und -schweißen. Das darauf spezialisierte Unternehmen ist Helmut Rübsamen kann nicht nur sehr große und sehr dickwandige Stahlteile bearbeiten, sondern auch bereits umgeformte Blechteile im 3D-Laserschneiden fertigstellen.

…mehr
Anzeige
CNC-Editor

CNC-Programm-EditorCNC-Programmierung vereinfacht

Die neueste Version des CNC-Editors EditNC 10.3 bietet laut Hersteller leistungsstarke CNC-Programmierfunktionen, einfache manuelle G-Code Programmierung, akkurate Daten-Konvertierung und schnelle Datenübertragung an Maschinensteuerungen.

…mehr
NC-Programmierung: Per Knopfdruck Werkzeug-Modelle und Schnittdaten exportieren

NC-ProgrammierungPer Knopfdruck Werkzeug-Modelle und Schnittdaten exportieren

Version 2014R2 der Softwarelösung Edgecam ermöglicht es mit ihrer Workflow-Oberfläche in kürzester Zeit NC Programme für Dreh-, Fräs- und Mill/Turn Maschinen zu erstellen. Das Einrichten der Bauteile, Rohteile und Spannmittel erfolgt Datenbank gestützt.

…mehr
Docufy

MaschinensicherheitRisikobeurteilungen für die Fertigung

Docufy Machine Safety ist eine Spezialsoftware, mit der sich Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie erstellen lassen. In der aktuellen Version der Software wird neben der klassischen Methode auch die Erstellung der Risikobeurteilung nach Anforderungsvorlagen ermöglicht.

…mehr

CAM

CAEAltair gewinnt Airbus Benchmark

Altair konnte einen Benchmark für sich entscheiden, der im Ergebnis dazu führt, dass Airbus nun weltweit im Pre- und Post-Processing neue, auf HyperMesh und HyperView basierende Werkzeuge einsetzt.

…mehr
3D-Scanlösung

3D-ScanlösungSchnell merkmalbasierte Modelle erstellen

Die portable 3D-Scanlösung Faro Design Scan-Arm ist speziell für 3D-Modellierung, Reverse Engineering und CAD-gestützte Designanwendungen für den gesamten PLM-Prozess konzipiert.

…mehr

AutomobilbauKonstruktion und Fertigung der nächsten Generation

Concept Car

Die Hersteller sind aktuell gefordert, die zunehmende Anzahl an Antriebskonzepten und Energiespeichersystemen in Fahrzeugstrukturen zu integrieren. Die Karosserien von morgen müssen nicht nur leichter, sondern vor allem hochflexibel konzipiert werden.

…mehr
Mountainbike-Rahmen

CAM-SystemAus dem Vollen gefräst

Bei North Bucks Machining Ltd in Milton Keynes (UK) wurde mit einem aus dem Vollen gefrästen Mountainbike-Rahmen ein neues Referenzwerkstück für die Möglichkeiten der CAM-Suite Hypermill von Open Mind Technologies geschaffen.

…mehr
Fertigungsprozesse

CAD/CAM-SystemeHöchste Qualität für Produktionsprozesse

Die Maschinenbaufirma AFS fertigt Anlagen zur Oberflächenbehandlung beispielsweise von Verpackungen. Die Anforderungen an Verpackungen sind enorm hoch: Sie müssen haltbar sein, Frische garantieren und ansprechende Farben und Designs besitzen.

…mehr

Rapid-Technologien

Additive FertigungHumanoide Roboter aus dem 3D-Drucker

Additive  Fertigung: Humanoide Roboter aus dem 3D-Drucker

Die Schweizer Gesellschaft Devanthro und das Forschungsprojekt Roboy an der Technischen Universität München basteln derzeit an einem Roboter, der sich genauso bewegen kann wie ein Mensch. Bei der Entwicklung des ersten Prototypen, Roboy Junior, kam die Additive Fertigung mit EOS Systemen zum Einsatz.

…mehr

Additive FertigungSichere Plattform von PROSTEP

Additive Fertigung: Sichere Plattform von PROSTEP

Beim global verteilten 3D-Druck-Verfahren muss sichergestellt werden, dass nur autorisierte Personen Zugang zu den Daten haben, dass nur die Originaldaten gedruckt werden und Raubkopien vermieden werden. PROSTEP entwickelt dafür mit Partnern eine Secure Additive Manufacturing Plattform (SAMPL) im Rahmen des Förderprogramms PAiCE.

…mehr

Additive Fertigung3D-Druck für McLaren Racing

Additive Fertigung: 3D-Druck für McLaren Racing

McLaren Racing und Stratasys freuen sich, eine neue Partnerschaft über vier Jahre bekanntzugeben, in deren Rahmen Stratasys McLaren Racing als offizieller Lieferant von 3D-Drucklösungen des McLaren-Honda Formel-1-Teams eine Reihe von 3D-Druck- und Additiven Fertigungslösungen bereitstellen wird.

…mehr
Additive Fertigung: Audi geht Partnerschaft mit EOS ein

Additive FertigungAudi geht Partnerschaft mit EOS ein

Automobilhersteller Audi ist mit EOS, Spezialist für High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung (AM), eine Entwicklungspartnerschaft eingegangen. Darin unterstützt die Beratungssparte von EOS, kurz „Additive Minds“, Audi u.a. beim Aufbau eines 3D-Druck Zentrums in Ingolstadt.

…mehr

Additive FertigungKünftige Entscheider vorbereiten

Additive Fertigung: Künftige Entscheider vorbereiten

EOS, Technologie- und Qualitätsführer für High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung (AM), kooperiert mit IESE, einer der weltweit führenden Business Schools. Im Focus steht ein Executive-Education-Programm zum Thema „Industrie 4.0: Die Zukunft der Fertigung.

…mehr

Werkstoffe

Formgedächtnislegierungen

FertigungstechnikWerkstoffe mit Erinnerungsvermögen

Regelmäßig entdecken Chemiker, Physiker oder Materialwissenschaftler innovative Eigenschaften bestehender oder neu kombinierter Materialien. Oft können diese in der Praxis umfangreich genutzt werden und bestehende Mechanismen verbessern.

…mehr
MI-Enterprise Connect für Teamcenter

WerkstoffeWerkstoffinformationen in Teamcenter

Das Integrationsmodul MI-Enterprise Connect for Teamcenter ermöglicht es Unternehmen, aus ihrer Granta-MI-Implementierung Übersichtskataloge von Werkstoffen zu definieren, mit der PDM-Software Teamcenter automatische Synchronisierungen durchzuführen.

…mehr
Kunststoffe mit hoher Wärmeleitfähigkeit

Spezial-KunststoffeKunststoffen die Wärmeleitfähigkeit beibringen

Eine Reihe neu entwickelter Hochleistungsgraphiten zur Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit in Kunststoffen soll bei weitgehender Erhaltung der mechanischen Eigenschaften Leitfähigkeiten über 20 W/mK ermöglichen.

…mehr
Polycarbonat Filament

WerkstoffeFür hohe Temperaturen geeignet

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Temperaturbeständigen Materialien bietet German Reprap nun auch das Polycarbonat-Filament an. Druck-Objekte aus Polycarbonat sind bis zu 112°C temperaturstabil.

…mehr
Peek-Med-Tec-Filament

Werkstoff3D-Druck in der Medizin expandiert

Die Verwendbarkeit des Hochleistungskunststoff Peek für die Herstellung von Medizinprodukten bis zur Klasse IIa wurde jetzt mit einer erfolgreichen biologischen Qualifizierung nach EN ISO 10993-5/-4/-18 bestätigt.

…mehr

Reverse Engineering

CAD-Technologie: 3D-Digitalisierung und photogrammetrische  Messung aus einer Hand

CAD-Technologie3D-Digitalisierung und photogrammetrische Messung aus einer Hand

Messtechnik

Unter der Bezeichnung ‚Cometphotogrammetry‘ hat Steinbichler Optotechnik eine Reihe von integrierten Sensor- und Photogrammetriepaketen zur übergeordneten Erfassung von 3D-Referenzpunkten vorgestellt, mit denen sich komplexe 3D-Digitalisierprojekte effizient erledigen lassen sollen.

…mehr
CAD-CAM-Nachrichten: STL-Daten einfach in Flächendaten konvertieren

CAD-CAM-NachrichtenSTL-Daten einfach in Flächendaten konvertieren

Schnittstelle


Version 14.40 der CAD/CAM-Lösung VX bietet dem Anwender nun eine Option, mit der sich STL-Daten einfach in Flächendaten konvertieren lassen. STL-Objekte können damit wie gewöhnliche Nurbs-Dateien mit den zahlreichen Funktionen von VX bearbeitet werden.

…mehr
CAD-CAM-Technologie: Vom 3D-Scan zum  parametrischen Modell

CAD-CAM-TechnologieVom 3D-Scan zum parametrischen Modell

Rosenberg Ventilatoren kann künftig auf Basis eines parametrischen 3D-CAD-Modells nicht nur der Qualitätskontrolle ein Vergleichsmodell zur Verfügung stellen, sondern auch neue Geometrien schneller testen und effizienter Kundenlösungen erstellen.
…mehr
Anzeige
Anzeige

PLM-Jahrbuch 2017

Mediadaten 2017

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker