smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CAD/CAM> Elektro-CAD> Unternehmens- interne Komplexität reduzieren

PLM-TechnologieUnternehmens- interne Komplexität reduzieren

Dem Trend zu wachsenden Anforderungen in den Produkten und einer hieraus steigenden Anzahl von Varianten stehen die immer komplexeren Entwicklungs-, Beschaffungs- und Herstellungsprozesse gegenüber. Durch den extremen internationalen Wettbewerbsdruck haben nur solche Unternehmen eine Chance sich zu behaupten, denen es gelingt, die Komplexität dieser notwendigen Prozesse zu reduzieren.
Bitte melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Weitere Beiträge zum Thema

Simulation und Berechnung: Verifikation der Ergebnisse  von Berechnungsprogrammen

Simulation und BerechnungVerifikation der Ergebnisse von Berechnungsprogrammen

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Reinhard Hackenschmidt Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD Universität Bayreuth

Berechnungsprogramme müssen zur Bewältigung einfacher und besonders komplexer Aufgaben an die Aufgabenstellung genau angepasst werden.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CAD: Next Generation: HiCAD und HELiOS

CADNext Generation: HiCAD und HELiOS

40 Jahre Erfahrung fließen in die neuen Produktgenerationen von HiCAD und HELiOS 2017 der ISD. Die Verbesserung von Performance, Stabilität und Benutzerfreundlichkeit sind wichtige Themen, die bei der Weiterentwicklung berücksichtigt werden.

…mehr
CAD/CAM für Elektro-Motoren: Volle Elektrokraft voraus

CAD/CAM für Elektro-MotorenVolle Elektrokraft voraus

Solidworks lud zur Vorstellung seiner PLM-Produkte der Version 2017 zu einem interessanten Kunden ein: Torqueedo. Das Münchner Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer mariner E-Motoren und setzt die CAD/CAM-Lösung Solidworks für die Produktentwicklung ein.

…mehr
Elektro-CAD: CAE für Elektro- und Prozesstechnik

Elektro-CADCAE für Elektro- und Prozesstechnik

Mit den integrierten Softwarelösungen für die Mechanik- und Elektronikentwicklung bis hin zur Gebäudeautomation von MuM lassen sich von der Skizze bis zur Fertigung alle Produktdaten ohne Unterbrechung weiter geben und bearbeiten.

…mehr
Konfigurations-Konzept für die Schienenfahrzeugindustrie

Modulares EngineeringBahnprojekte bedarfsgerecht konfigurieren

Mit dem Advanced Typical Manager (ATM) der Software-Plattform Engineering Base hat Aucotec sein Konfigurations-Konzept für die Schienenfahrzeugindustrie vorgestellt. Durch Konfigurieren aus einem modularen Baukasten soll sich die Projektierung beschleunigen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

PLM-Jahrbuch 2017

Mediadaten 2017

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker