smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> Big Data/Smart Data> ECM/DMS> Sichere Langzeitarchivierung

Daten und ProzesseSichere Langzeitarchivierung

Auf den Branchen-Events »Jahrestagung E-Akte« und »Moderner Staat« im November zeigte Fujitsu mit Sec-Docs eine Lösung für die vertrauenswürdige Langzeitarchivierung von elektronischen Dokumenten. Sec-Docs basiert auf einer Service-orientierten Architektur (SOA) und verwendet zur Archivierung Zeitstempel und elektronische Signaturen. Sie ist das Ergebnis der intensivierten Zusammenarbeit von Fujitsu, OpenLimit und NetApp und vereint das Know-how der drei Unternehmen in ihren jeweiligen Kernkompetenzgebieten. In einem ersten Lösungsszenario zeigen die Unternehmen die Lösung nun anhand einer exemplarischen Implementierung im Justiz-Umfeld. Die Bundesnetzagentur erwartet, dass sich die Schlüssel und Algorithmen zur Signierung und Verschlüsselung von Objekten über den Lebenszyklus eines Dokuments – von der Erstellung bis zur rechtskonformen Löschung – alle fünf bis sieben Jahre verändern. Sec-Docs enthält deshalb Komponenten zur langfristigen Beweiswerterhaltung von elektronischen Dokumenten – entwickelt von Open-Limit – und revisionssichere Datenspeichersysteme von Net-App. Bei der Implementierung von Sec-Docs in bestehende dynamische IT-Infrastrukturen unterstützt Fujitsu seine Kunden durch umfangreiche Beratungs-Services.

Anzeige
Weitere Beiträge zuLangzeitarchivierung

Sec-Docs ist mehrschichtig modular aufgebaut, mandantenfähig und wurde für die gängigsten Betriebssysteme und Middleware-Lösungen entwickelt. Die Lösung ermöglicht das Archivieren, Lesen und Löschen eines Dokuments sowie dessen Beweiswerterhaltung innerhalb der SOA-Umgebung über Webservices. Eine Administrationsschnittstelle stellt die anwenderfreundliche Steuerung des komplexen Benutzer- und Archivkonzepts auf Mandanten- und Rollenbasis sicher. Eine Vielzahl von Konnektoren zur Anbindung diverser Storage-Systeme und Trustcenter bietet Anwendern hohe Flexibilität im Einsatz. -sg-

Fujitsu Technology Solutions GmbH, München Tel. 089/322200, http://www.fujitsu.com

Weitere Beiträge zum Thema

Dokumentenmanagement: Langzeitarchivierung mit pdf

DokumentenmanagementLangzeitarchivierung mit pdf

Das Dokumentenformat pdf hat sich inzwischen sowohl für den Dokumentenaustausch als auch die digitale Archivierung auf breiter Basis durchgesetzt. Wer mehr hierzu wissen möchte, kann sich in diesem kostenlosen Buch informieren: »PDF/A kompakt – Digitale Langzeitarchivierung mit pdf«.

…mehr
Dokumentenmanagement: Ein persönlicher  Datenmanager

DokumentenmanagementEin persönlicher Datenmanager

von Fujitsu erleichtert ab sofort die Dokumentenorganisation. Das Unternehmen stellt die Neuerung auf der Messe DMS Expo in Halle 7 auf Stand E042 vor. Der neue Rack2-Filer ist ein Dokumentenverwaltungssystem, das es Anwendern ermöglicht, noch einfacher gescannte Dokumente und digitale Daten in PDF-Dateien zu konvertieren und in grafisch dargestellten elektronischen Aktenordnern und virtuellen Büroschränken abzulegen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Synthax

Dokumenten-ManagementDMS ins ERP-System integrieren

Durch die Integration des Dokumenten-Management-Systems (DMS) von DocuWare in das bestehende Enterprise Resource Planning (ERP)-System greifen Mitarbeiter beim Audiotechnik-Großhändler Synthax heute direkt aus dem laufenden Arbeitsprozess auf sämtliche relevante Daten zu.

…mehr
windream

ECM/DMSECM in der sechsten Generation

Der ECM-Spezialist windream hat die aktuelle Version seiner Software in der sechsten Generation vorgestellt. Diese wird unterscheidet sich nicht nur in technologischer, sondern auch in funktionaler Hinsicht deutlich von früheren windream-Releases.

…mehr
ECM von windream in der Version 6.

ECM/DMSECM in der sechsten Generation

Im Messefokus von windream steht die aktuelle Version der ECM-Software in der sechsten Generation. Diese wird unterscheidet sich nicht nur in technologischer, sondern auch in funktionaler Hinsicht deutlich von früheren windream-Releases.

…mehr
Anzeige
Anzeige

PLM-Jahrbuch 2017

Mediadaten 2017

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker