smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> PLM> Compliance> Kontrolle für die Compliance

Business SolutionsKontrolle für die Compliance

Um Unternehmen nachhaltige, prozessorientierte Compliance zu ermöglichen, bietet Inspire Technologies mit BPM inspire eine weitreichende Automatisierung von Kontrollmechanismen. Dieser Ansatz soll es Unternehmen erlauben, ihre Richtlinien dynamisch an Prozessveränderungen anzupassen und einen vollständigen und systematischen Nachweis der Kontrolleffizienz sicherzustellen.

»Im Vergleich zu Firmen, die ihre Compliance ohne Integration mit dem Prozessmanagement dokumentieren, bieten wir eine deutlich effizientere und vollständigere Kontrolle«, betont der Anbieter.

Dabei werden Kontrollen direkt in den jeweiligen Prozessen hinterlegt, so dass Nutzer auf die jeweils aktuell gültigen Richtlinien hingewiesen werden oder durch Rechtevergabe zur ordnungsgemäßen Bearbeitung angehalten werden können. Wird ein Prozess geändert, wirkt sich das automatisch auf die zugehörigen Richtlinien aus.
Insgesamt sollen sich durch diesen prozessorientierten Compliance-Ansatz Effizienzvorteile realisieren lassen. -sg-

Anzeige

Inspire Technologies GmbH, St. Georgen Tel. 07724/85990-10, http://www.bpm-inspire.com

Weitere Beiträge zum Thema

Compliance5 typische Stolperfallen

Das Thema Compliance im Unternehmen ist sehr vielschichtig und ein absolutes Muss. Auch im Mittelstand. Der ERP-Komplettlösungsanbieter proALPHA hat fünf typische Compliance-Stolperfallen zusammengestellt. Und gibt Tipps, wie mittelständische Unternehmen nicht darüber stürzen.

…mehr
PTC Thingworx

Internet der DingeFernüberwachung und -wartung mit IoT

Stillstand in der Produktion ist ein Kostenfaktor, der gerne vermieden wird. Deshalb findet das Thema Wartung – inzwischen als Predictive Maintenance, also vorausschauende Wartung – große Beachtung.

…mehr
Industrieautomation

Internet der DingePTC übernimmt Kepware

Der PLM-Anbieter PTC baut seine Internet of Things (IoT) weiter aus und hat hierzu Kepware, spezialisiert auf Kommunikationssoftware zur Automatisierung in der Industrie, für rund 100 Millionen Dollar übernommen.

…mehr
Infor PLM Accelerate

PLM-LösungCloudbasierte Lösung für diskrete Fertigung

Der ERP-Spezialist Infor bietet nun auch die hochskalierbare Lösung Infor Product Lifecycle Management (PLM) Accelerate in Kooperation mit Aras an.

…mehr
Augmented-Reality-Marktführer Vuforia

Augmented RealityPTC investiert in virtuelle Welten

PTC verstärkt sein Portfolio mit der Augmented Reality Software Vuforia von Qualcomm. Der Kaufpreis beträgt 65 Millionen US-Dollar. PTC wird das Vuforia-Geschäft einschließlich der Entwicklergemeinschaft übernehmen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

PLM-Jahrbuch 2017

Mediadaten 2017

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker