smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Service> Info-Pool> ANSYS Conference & 28. CADFEM User's Meeting

ANSYS Conference & 28. CADFEM User's Meeting 2010

03.-05. November 2010, Eurogress Aachen

Aussteller

Tauchen Sie ein in die Welt von ANSYS

In Aachen, der Stadt der Quellen und Brunnen mitten in Europa, sprudeln vom 3. bis 5. November 2010 Anwenderbeiträge, Software-Neuheiten und Kompaktseminare rund um die rechnerische Simulation mit ANSYS.

Informationen fließen nicht nur zur Strömungsmechanik, Fluid-Struktur-Kopplung oder zu elektromagnetischen Wellen. Sie können auch tief in die vielen anderen Anwendungsgebiete eintauchen, die ANSYS mit Spitzentechnologie bedient: Implizite und explizite Strukturmechanik, Elektromechanik, Temperaturfelder, Schaltungen und Systeme und viele weitere mehr - dieser sorgfältig kanalisierten Informationsflut zur rechnerischen Simulation mit ANSYS kann kaum eine andere Veranstaltung das Wasser reichen, denn sie endet praktisch erst kurz vor dem ... Quellcode.

Erleben Sie in Aachen, der Stadt von Karl dem Großen, die gelungene Integration der vielen verschiedenen physikalischen Disziplinen in eine einheitliche, komfortable Benutzerumgebung: ANSYS Workbench. Die ganze Bandbreite von ANSYS Workbench, ergänzt um ausgesuchte komplementäre Simulationslösungen stehen im Mittelpunkt der bis zu 12 parallelen Themenblöcke, die Ihnen CADFEM, ANSYS Germany und Ansoft in Aachen präsentieren.

Dies erfolgt nicht nur in einem angenehmen und historischen Umfeld, sondern auch im Zentrum einer faszinierenden Technologieregion. Aachen ist unter anderem die Heimat der durch die Exzellenzinitiative geförderten Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule und verfügt über ein „Meer" an Forschungszentren, Ingenieurbüros und Spin-Offs.

www.usersmeeting.com www.ansys-germany.com www.cadfem.de

Anzeige
Anzeige

PLM-Jahrbuch 2017

Mediadaten 2017

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker