smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand

PLM Forschungs-Partner

Mitglied des Berliner Kreis

Prof.Dr.-Ing. Reiner Anderl

Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion
TU Darmstadt
Petersenstraße 20
64287 Darmstadt
E-Mail: anderl@dik.tu-darmstadt.de
Telefon: +49 (0) 6151 | 16-6001
Telefax: +49 (0) 6151 | 16-6854
Website: http://www.dik.tu-darmstadt.de

Die Forschungsaktivitäten des Fachgebiets Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK) bewegen sich im Spannungsfeld von informatiknahen Themen und der Produktentstehung. Das Forschungsspektrum gliedert sich dabei in die Hauptkategorien Prozesse, Methoden sowie Technologien und Werkzeuge.

Grundlage der prozessorientierten Ansätze am DiK ist die Erkenntnis, dass umfangreiche Prozessketten(-netze) in der industriellen Praxis zunehmend an Bedeutung gewinnen. Aus diesem Grund ist die Forschung in den Bereichen Produktentwicklungsprozess, CAx-Prozessketten(-netze), Engineering Change Management (ECM) sowie Supplier Collaboration zielführend. Das DiK trägt diesen Entwicklungen in seinem aktuellen Forschungsprofil Rechnung.
Das Spannungsfeld zwischen Datenverarbeitung und Produktentstehung erfordert die Entwicklung methodischer Ansätze, um virtuelle Produktentwicklung effizient zu gestalten. Zur Unterstützung der prozessorientierten Ansätze werden die Methoden Produkt und Informationsmodellierung, Knowledge Based Engineering (KBE), Service Oriented Architecture (SOA), Collaborative Engineering sowie CA-Design angewendet und adaptiert.

Die effiziente Produktentwicklung erfordert den Einsatz und die Entwicklung moderner CA-Technologien und -Werkzeuge wie z.B. PDM und PLM, CAx und DMU. Die Untersuchung der Schnittstellenproblematik in den beschriebenen Teilaspekten stellt die besondere Stärke des DiK dar. Aktuelle Anwendungsfelder der Methoden am DiK sind dabei sowohl das Automotive Engineering und die Mechatronik als auch die umweltgerechte Produktentwicklung.

Kontakt zur Redaktion

WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH
Redaktion smart engineering
Julius-Reiber-Straße 15
64293 Darmstadt

Tel.: +49 6151 3096-1321
Fax: +49 6151 3096-4321

E-Mail: info@weka-businessmedien.de

Pressemitteilungen

Senden Sie uns Ihre Pressemitteilungen und Personalmeldungen zu, damit wir Ihr Unternehmen redaktionell berücksichtigen können und jederzeit auf dem neuesten Stand sind. Senden Sie uns Ihre Informationen einfach per E-Mail.

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

Anzeige
Anzeige