smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand

PLM Forschungs-Partner

Mitglied des Berliner Kreis

Prof. Dr.-Ing. Michael Abramovici

Lehrstuhl für Maschinenbauinformatik
Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
E-Mail: Michael.Abramovici@itm.rub.de
Telefon: +49 (0) 234 | 32-27009
Telefax: +49 (0) 234 | 32-14443
Website: http://www.itm.rub.de

Der Lehrstuhl für Maschinenbauinformatik der Ruhr-Universität Bochum (ITM) führt in den Forschungsfeldern Product Lifecycle Management (PLM) und Virtual Engineering eine Vielzahl von grundlagen- und anwendungsorientierten Forschungsprojekten sowie direkte Industrieprojekte durch.

Er ist als einer der wenigen Lehrstühle in Deutschland bereits seit 2002 nach ISO 9001 zertifiziert. Die Forschungsaktivitäten des ITM haben einen starken Praxisbezug und sind eng miteinander vernetzt. Die zwei Hauptforschungsfelder fokussieren die Entwicklung von Methoden und Werkzeugen zur Verbesserung von operativen und von Management Engineering-Prozessen. Parallel zu den Forschungsaktivitäten führt der Lehrstuhl Management- und Expertenstudien durch.

Forschungsschwerpunkte im Umfeld von PLM sind neue Software-Architekturen für verteilte Produktentstehungsprozesse, PLM-Konzepte für mechatronische Produkte, Lösungen für das Änderungsmanagement, für das Produktinformationsmanagement sowie für die Entwicklung entscheidungsunterstützender Systeme im Engineering. Weiterhin werden PLM-Lösungen für Anwendungen des Wissensmanagements, der Hersteller-Kunden-Integration sowie für die Produktnutzungsphase entwickelt. Darüber hinaus werden konventionelle PLM-Ansätze weiterentwickelt zum Management von "Smarten Produkten" (z.B. in den Projekten "LAENDmarKS" und "MobilAuthent"), sowie von hybriden Leistungsbündeln, bestehend aus hochintegrierten Sach- und Dienstleistungen (z.B. im Projekt SFB/Transregio 29).

Im Bereich des Virtual Engineering entwickelt der Lehrstuhl 3D-CAD-orientierte Konstruktionsmethoden, Methoden zum Qualitätsmanagement für virtuelle Produktmodelle, intelligente Produkt-Konfiguratoren und E-Services für Engineering-Aufgaben, wie z.B. Engineering-Portale sowie e-Learning und on-demand-Software. Weiterhin werden Lösungen für die Integration von Gestaltungs- und Simulationsprozessen erarbeitet.

Kontakt zur Redaktion

WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH
Redaktion smart engineering
Julius-Reiber-Straße 15
64293 Darmstadt

Tel.: +49 6151 3096-1321
Fax: +49 6151 3096-4321

E-Mail: info@weka-businessmedien.de

Pressemitteilungen

Senden Sie uns Ihre Pressemitteilungen und Personalmeldungen zu, damit wir Ihr Unternehmen redaktionell berücksichtigen können und jederzeit auf dem neuesten Stand sind. Senden Sie uns Ihre Informationen einfach per E-Mail.

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

Anzeige
Anzeige